Das größte Geheimnis, um online Geld zu verdienen


Es ist so offensichtlich, aber die meisten Anfänger scheinen es nicht zu verstehen. Hier ist das Geheimnis… Sie verdienen nur Geld, wenn Sie verkaufen. Das ist es. Ganz gleich, welche Art von Marketing Sie betreiben, Sie verdienen NUR Geld, wenn Sie etwas verkaufen. Ob Sie nun Affiliate-Marketing, E-Commerce oder Produktentwicklung betreiben… Was auch immer es sein mag, Sie verdienen immer nur Geld, wenn Sie verkaufen.

Selbst wenn Sie Dienstleistungen wie Grafikdesign, die Erstellung von Inhalten usw. anbieten. Sie verdienen Geld durch den Verkauf Ihrer Dienstleistungen. Sie müssen sich auf den Verkauf konzentrieren! Wie man so schön sagt: „Verkaufen Sie immer.“ An dieser Tatsache kommen Sie einfach nicht vorbei. Sie können noch so viel lernen oder Produkte und Software kaufen, wenn Sie nicht verkaufen, werden Sie niemals online Geld verdienen. Lesen Sie das noch einmal.

Es ist so wichtig. Sie müssen vermeiden, sich mit dem Syndrom der glänzenden Objekte zu infizieren. Was ist das Syndrom der glänzenden Objekte?

Das ‚Shiny-Object-Syndrom‘ ist ein Begriff, der in der Internet-Marketing-Szene häufig verwendet wird und sich auf Vermarkter bezieht, die ständig neue Produkte kaufen, die auf den Markt kommen, aber nie etwas mit den gekauften Informationen anfangen.

Sie scheinen nur zu kaufen und zu kaufen und zu kaufen, aber sie wenden das Gelernte nie an. Sie probieren vielleicht ein paar der Methoden aus, aber bevor irgendetwas an Fahrt gewinnt, hören sie auf und beginnen etwas Neues. Auf dem Gebiet des Online-Geldverdienens kommen ständig Tausende von Produkten auf den Markt. Sie haben auffällige Verkaufsseiten, Verkaufstexte, die hochtrabend sind und einfache Gewinne versprechen, die Ihnen den Lebensstil eines prominenten Rappers ermöglichen.

In Wirklichkeit handelt es sich bei den meisten Produkten um aufgewärmte und ungetestete Theorien, die einfach nicht funktionieren. Dennoch haben Tausende von Anfängern einen Haufen Geld für diese Produkte ausgegeben und nie einen Cent verdient. Das Shiny-Object-Syndrom ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen online kein Geld verdienen. Sie sind so sehr mit dem Kaufen beschäftigt, dass sie nie etwas verkaufen.

Die folgenden 5 Tipps werden Ihnen helfen, sich gegen dieses „Syndrom“ zu impfen, das Ihre Chancen auf Online-Erfolg zunichte macht.

 

Das meiste ist Lärm

Das ist richtig. Die meisten Produkte werden von Serien-Produktentwicklern herausgebracht, die nicht das tun, was sie predigen. Sie müssen darauf achten, was diese Vermarkter tun, anstatt auf das, was sie sagen. Das Geld liegt in der Produktentwicklung und im Verkauf dieser Produkte. Vergessen Sie den Hype und die Schlupflöcher, die ihre Systeme versprechen. Wenn ihre Methoden so gut wären, würden sie es selbst tun, aber die meisten von ihnen praktizieren nie, was sie predigen.

 

Konzentrieren Sie sich auf nur eine Methode

Wählen Sie eine Methode, die auf Dauer tragfähig ist. Zum Beispiel Affiliate Marketing, E-Commerce, usw. Wählen Sie nur eine Methode und bleiben Sie dabei, bis sie funktioniert. Kaufen Sie nur Produkte, die mit dem zu tun haben, was Sie tun, und nichts anderes. Die Methode, für die Sie sich entscheiden, muss ein bewährtes Geschäftsmodell sein und nicht irgendein hinterhältiges Schlupfloch, das vielleicht nie funktioniert.

 

Bleiben Sie bei bewährten Produkten und seriösen Anbietern

Recherchieren Sie und kaufen Sie nur Infoprodukte oder Software, die nachweislich funktionieren oder von glaubwürdigen Verkäufern stammen. Erkundigen Sie sich nach Bewertungen und sehen Sie nach, ob jemand tatsächlich von der Verwendung dieser Produkte profitiert hat. Die harte Wahrheit ist, dass die meisten Produkte eine sehr kurze Lebensdauer haben, weil sie weder nützlich noch effektiv sind.

 

Nur die richtigen Werkzeuge kaufen

Es ist unvermeidlich, dass Sie an einen Punkt kommen, an dem Sie Tools benötigen, um Ihr Online-Geschäft zu betreiben. Vielleicht brauchen Sie eine Mitgliedschaftssoftware, Autoresponder, Cover-Ersteller usw. Wählen Sie immer ein gutes Programm. Auch wenn die guten Programme etwas teurer sind, sollten Sie in sie investieren. Billigere Alternativen sind möglicherweise unzuverlässig und gehen kaputt. In manchen Fällen halten die Produkte nicht einmal, was sie versprechen. Gehen Sie also mit der gebotenen Sorgfalt vor und halten Sie sich an bewährte Produkte, die sich im Laufe der Zeit bewährt haben.

 

Segmentieren Sie Ihre Emails

Als Marketer werden Sie mit E-Mails von anderen Marketern überschwemmt. In der Regel handelt es sich bei diesen E-Mails um Angebote, die um Ihre Aufmerksamkeit buhlen. Melden Sie sich von Listen ab, die keinen Wert bieten… und für die Listen, auf denen Sie stehen, sollten Sie die E-Mails in separate Ordner sortieren. Sie können sie ab und zu überprüfen, wenn Sie Zeit haben. So kommen Sie weniger in Versuchung, neue Produkte zu kaufen, die Sie nicht brauchen.

 

Abgesehen von diesen 5 Tipps tun Sie Ihr Bestes, um keine Produkte zu kaufen, die Sie nicht sofort oder innerhalb kurzer Zeit verwenden werden. Kaufen Sie keine Produkte, die Sie ‚eines Tages‘ in der Zukunft verwenden könnten. In den meisten Fällen wird dieser eine Tag nicht kommen.